TEAM

Frank Barthen
Frank T. Barthen
Geschäftsführer/Inhaber
„Es kommt nicht nur darauf an
was Du glaubst zu wissen,
entscheidender ist es zu wissen
woran Du glaubst!“
(Frank Barthen)

mehr erfahren

Frank Barthen ist Gründer und Inhaber des Institutes und Experte im Bereich Markenentwicklung- und Führung,

Seit mehr als 25 Jahren berät er Deutsche und international tätige Unternehmen. Seit 2014 Beratung auf Basis des von ihm entwickelten innovativen Neuromarketing-Tools „Emotrace“. Er verfügt über jahrelange, praktische Erfahrung bei der Implementierung und Justierung neuer Produkt- bzw. Unternehmensmarken.


Referententätigkeit:
IHK, HWK, Creditreform, Unternehmerverbände und internationale Veranstaltungen zum Thema Markenführung/ Neuromarketing. 

Ehrenamt:

Vorstandsmitglied SDWC Schweizerisch Deutscher Wirtschaftslub e.V.

Mitglied des Kuratoriums der Fachhochschule Dresden

Veröffentlichungen:
Jusiterung von LUXUS Marken
"Annual der Kommunikationsagenturen"
(Kühnling Business Media)

Mitautor des Fachbuches von Dr. Benny Briesemeister
"Die Neuroperspektive“
(Haufe Verlag)


Sarah Petters
Sarah Petters
Geschäftsführerin/Inhaberin
„Es sind nie die Ereignisse die uns beunruhigen, sondern nur die Bedeutung, die wir ihnen geben.“

mehr erfahren

Persönlichkeitsanalyse- und Entwicklung u. A. mit Hilfe des „Motivmodel.EMOTIONAL Branding“.

Einfluss von Farben und Formen als Ausdruck von Ästhetik auf die Gefühlsebene von Menschen?
Wie visualisiert man die emotionale Verbindung von Mitarbeitern, Partnern oder Kunden zu einem Unternehmen/Brand mit Hilfe von „Kunst“?

Ist das Maß an Ästhetik zum Beispiel eines Brands mit Tools wie EMOTRACE (Synchronisation von Eyetracking und Biofeedback) messbar?

3 Basis-Komonenten der Tätigkeit:
Beziehungsebene
Kunst
Messbarkeit - EMOTARCE


Leidenschaft:
FLYORA „art to fly“ (die Kunst zu „fliegen“)
Bietet Menschen die Möglichkeit den Alltag fantasievoll mit Hilfe von Kunst zu verlassen und eine Ebene der Entspannung und Entfaltung zu erreichen.
www.flyora.art

Vision:
Reichhaltiges Leben mit reichhaltigen Beziehungen
Individuelle Freiheit
Bewusstseinserweiterung


Kenntnisse:
Fachabitur für Psychologie & Pädagogik
Europäische Bürokauffrau
Staatlich geprüfter Bilanzbuchalter (IHK)

RKW Beraterin
Beratungsförderung und Qualitätssicherung – geförderte Beratung nach der Sächsischen Mittelstandsrichtlinie
Dr. Felix Philipp Lutz
Leiter Forschungsbereich Semantik
"Emotions are the strongest predictor of behavior."


mehr erfahren

Sein Unternehmen "sophisticated knowledge" wurde 2012 am Cambridge Innovation Center in Cambridge / Boston gegründet. sophisticated knowledge ist ein Think Tank an der Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und angewandten Problemlösungen im Marketing und in der Kommunikation.

(2009 – 2013)
Research Fellow an der Harvard University in Cambridge

(2007 – 2009)
Direktor (Kanzler) der ‘International Business School’ in Berlin

(2006 – 2008)
Senior Consultant bei der Gruppe Nymphenburg in München, einer Beratungsfirma im Bereich Neuromarketing

(2003 – 2005)
Roland Berger Market Research, Leiter Trends and Brand Research

(2002 – 2003)
Leiter der Bereiche Future Consumer Research, Government, Gesundheit und Neue Technologien bei der PROGNOS AG, Basel

(1998 – 2002)
Consultant bei Sinus-Sociovision in Heidelberg und bei MRI in HD

(1986 – 1997)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am CAP-Centrum für Angewandte Politikforschung an der LMU in München bei Prof. Werner Weidenfeld (Sozial- und Politikforschung für die Bundesregierung
Linda Schönherr
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Biofeedback)
„Ich finde es wahnsinnig spannend immer mehr 
über Beziehungen zu erfahren!“

mehr erfahren

Linda Schönherr ist Studentin der Wirtschaftswissenschaften an der TU-Dresden und berät Agenturen zur Anwendung von Bio-Feedback Systemen in Kombination mit Eyetracking,


Valerie Struthoff
Speaker 
"Ist Ästhetik Manipulation?"


mehr erfahren

Valerie Struthoff ist seit vielen Jahren international als Model tätig und hält u. A. Vorträge über die Manipulation durch Ästhetik. 

Die Welt wird flüchtig und droht in ihrer Schnelllebigkeit alles, was tieferen Sinn und ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bedarf, zu entwerten. Sehgewohnheiten passen sich den neuen Medien an und nur was durch ein äußerst hohes Maß an Ästhetik hervor sticht, erlangt den begehrten Blick des Publikums.

Klickraten auf Instagram und anderen sozialen Medien bestimmen den Wert von Menschen oder Unternehmen und die Welt scheint in Oberflächlichkeit zu versinken.

Auf der "anderen Seite der Welt" kämpfen Menschen ums Überleben und wünschen sich ein Teil dieser westlichen Zivilisation zu werden.

Wie helfen uns Werkzeuge wie Eyetracking und Biofeedback dabei, menschliche Grundbedürfnisse und das Verhalten besser zu verstehen und damit alte Werte wieder aufleben zu lassen? 
Dies ist eines der Themen, welchen sich Valerie Struthoff in ihrer Arbeit widmet.

  DAS INSTITUT  

Erfahren Sie mehr über die Tätigkeit des Institutes, die Methode EMOTRACE und die technischen Möglichkeiten, um einen weiteren Grundstein für stabiles Wachstum zu legen.
 Mehr erfahren 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben.

Kontakt
LIONS & DOVES
+49 (0)351 - 6569 3555
info@lions-doves.de
instagram